X

Azubi Interviews

Ezadin Mansur

Wie heißt Du? 
Mein Name ist Ezadin Mansur, ich bin 17 Jahre und aus Zapfendorf.

Seit wann bist Du Azubi bei Raab? 
Ich fange am 1. September 2018 bei Raab meine Ausbildung als Maurer an.

Warum wolltest Du diese Lehre machen? Wann hat sich der Berufswunsch entwickelt und wie
bist Du auf die Firma Raab gekommen? 
Ich möchte diese Lehre machen, weil ich gerne körperlich aktiv bin. Bei der Suche nach einer Ausbildung
bin ich auf die vielfältigen Berufe bei Raab aufmerksam geworden.

Wie würdest Du Deine Ausbildungszeit beschreiben? 
Da meine Ausbildung noch nicht angefangen hat, kann ich noch nicht viel dazu sagen. Aber bereits jetzt,
einige Monate vor Beginn, werde ich von Raab eingeladen, am Azubi-Tag teilzunehmen, um schon vorab
die bisherigen Azubis und die anderen Auszubildenden, die mit mir anfangen werden, kennenzulernen.
Das ist echt super, nimmt mir ein bisschen die Aufregung vor dem 1. Tag und gibt mir schon viele Infos,
wie meine Ausbildung ablaufen wird.

Wenn ich einen Tag mit der Geschäftsleitung tauschen könnte, dann würde ich... 
...jedem einen Bonus von 1.000 Euro geben. Wäre doch cool, oder?

In meiner Freizeit mache ich am liebsten (Besonderheiten)... 
...Basketball spielen und Freunde treffen. Der Mix aus Auspowern beim Sport und Chillen mit den Freunden
ist mir wichtig.

Bist Du zufrieden mit Deiner Ausbildung? 
Ich bin zufrieden, dass ich die Chance bekommen habe, bei der Raab Baugesellschaft eine Ausbildung
zu beginnen. Ich habe ein gutes Gefühl, dass die Ausbildung mich einen großen Schritt nach vorne bringt,
um meine Zukunft zu gestalten.

Philipp Hoh 

Wie heißt Du? 
Mein Name ist Philipp Hoh, ich bin 16 Jahre und aus Burglesau.

Seit wann bist Du Azubi bei Raab? 
Ich bin seit dem 1. September 2017 bei Raab Auszubildender als Maurer, habe also schon fast das erste
Ausbildungsjahr fertig.

Warum wolltest Du diese Lehre machen? Wann hat sich der Berufswunsch entwickelt und wie
bist Du auf die Firma Raab gekommen? 
Als ich mich aktiv nach einer Ausbildungsstelle umgeschaut habe, hat mir ein Bekannter, der bei Raab arbeitet,
den Tipp gegeben, doch bei Raab anzufangen. Ich finde es toll, den ganzen Tag draußen an der frischen Luft
zu sein. Büroalltag wäre nichts für mich!

Wie würdest Du Deine Ausbildungszeit beschreiben? 
Mein Job ist echt abwechslungsreich - jede Baustelle, jeder Tag ist anders und bringt mir immer wieder neue
Erfahrungen. Langweilig wird es auf jeden Fall nie!

Welche Tipps hast Du für künftige Azubis? 
Macht doch einfach mal ein Praktikum oder unterhaltet Euch mit Mitarbeitern der Firma - entweder ihr kennt
jemanden oder ihr besucht z.B. Ausbildungsmessen oder einen Tag der Offenen Tür des Unternehmens.
Da gewinnt man in kurzer Zeit viele Infos zur Ausbildungsstelle. Und wer einen abwechslungsreichen Job
sucht, der ist bei Raab auf dem Bau sicher richtig!

Was gehört zu Deinen Aufgaben und was macht Dir besonders Spaß? 
Eigentlich mache ich alles, was auf der Baustelle anfällt. Dadurch lerne ich aber auch echt viel, welche Aufgaben
beim Bau überhaupt notwendig sind. Besonders Spaß macht mir das Mauern.

Mein lustigstes / spannendstes Erlebnis bei Raab war... 
...als ich den Radlader fahren durfte. Echt cool, so ein großes Fahrzeug!

In meiner Freizeit mache ich am liebsten (Besonderheiten)... 
...Dart spielen. Auch wenn ich nicht immer ins Ziel treffe , aber es ist einfach gesellig, mit meinen Kumpels
zusammen ein Spiel zu machen.

Mein Lieblingssong im Radio auf der Baustelle... 
...ist Radio Bob.

Bist Du zufrieden mit Deiner Ausbildung? 
Ja, auf jeden Fall. Ich bin froh, dass ich die Chance bekommen habe, bei der Raab Baugesellschaft eine Ausbildung
zu absolvieren. Raab ist ja ein Traditionsunternehmen, aber echt modern, und baut ganz viele innovative Projekte,
die teilweise sogar einzigartig in Deutschland sind. Durch viele Azubi-Projekte wie den Azubi-Tag oder die Betreuung
durch unseren Coach lerne wahnsinnig viel.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren