X

SCHULUNGEN UND MEHR

RAAB-Akademie – Lebenslanges Lernen

Die RAAB Baugesellschaft baut ein neues Schulungsgebäude - unsere „Ideenwerkstatt“

 

Derzeit errichtet die RAAB Baugesellschaft ein neues Schulungsgebäude – unsere „Ideenwerkstatt“ auf dem Betriebsgelände. Es wird durch die Auszubildenden gebaut. Ein großer Schulungsraum wird optimale Voraussetzungen für die Weiterbildung bieten. Im Obergeschoss entstehen neun ansprechende Mitarbeiter-Appartements mit eigenen Bädern, gemeinsamen Trocken-und Waschraum und ein Gemeinschaftsraum mit Küche.
Der Entwurf stammt von Julia Raab. Das RAAB-eigene Gebäude am Bauhof wurde durch die Auszubildenden mit Betreuung durch einen erfahrenen Polier errichtet.

Regelmäßige Mitarbeiterschulungen, getreu dem Motto „Lebenslanges Lernen“ können schon bald im  modernen Schulungsraum stattfinden. Das alte Schulungsgebäude war sanierungsbedürftig. Der neue große Schulungsraum kann bei Bedarf in zwei kleinere Räume unterteilt werden. In dem neuen Gebäude wird es auch ein zusätzliches Besprechungszimmer geben, welches vor allem auch für Videokonferenzen genutzt werden soll und über entsprechende Technik verfügen wird. 

 

 

WEITERBILDUNG

Während unendliches materielles Wachstum auf einer begrenzten Erde nicht möglich ist, stehen den Menschen noch ungeahnte Möglichkeiten offen, in ihrer Persönlichkeit, in ihren Fähigkeiten und in ihrer schöpferischen Kraft zu wachsen. 

Mit einem eigenen Schulungszentrum für Schulungen und Seminare sehen wir die optimalen Möglichkeiten, erforderliches Wissen zu vermitteln und permanent zu verbessern. 

Das gesamte Schulungsprogramm wird von der Qualitätsmanagerin Kathrin Hess geleitet, die das Programm nach Bedarf erstellt, Referenten auswählt und die Weiterbildung jedes einzelnen Mitarbeiters dokumentiert. Dabei werden auch die Anfragen der Mitarbeiter nach Schulungswünschen berücksichtigt. 

Es gibt unterschiedliche Themenschwerpunkte der Fachschulungen und Fortbildungsmaßnahmen, bei denen die Mitarbeiter ihre Kenntnisse vertiefen oder erweitern können. Zu einigen Themenbereichen werden auch regelmäßig externe Fortbildungsveranstaltungen besucht.

Im Rahmen der Weiterbildung schulen wir unsere Mitarbeiter in allen wichtigen Themenbereichen wie z.B.

  • in der Verwendung neuer Baustoffe und Geräte
  • in der Umsetzung von Leistungsansätzen an den Baustellen
  • neue Richtlinien und Normen (VOB, DIN 1045, ENEV, Schallschutz, Betone der Überwachungsklasse 2)
  • Umweltschutzmaßnahmen
  • Unfallverhütung, Baustellenverordnung
  • Erste Hilfe Kurse
  • Motivationstraining
  • Mitarbeiterführung
  • Mängelvermeidung
  • Schalungstechnik
  • EDV-Anwendung und Nutzung des Internets
  • Baurecht VOB und BGB
  • Baubiologie und Wohngesundes Bauen
  • Energieberatung
  • Organisations- und Ordnungssysteme
  • Bewusste Sprache - Kommunikation
  • Rückenschule
  • Work Life Balance
  • u.v.m.

Dies erfolgt in internen sowie externen Schulungen und Seminaren.