X

ÖKOLOGISCHER WOHNHOF AN DER WENDENSTRASSE
WOHNGESUND UND UMWELTFREUNDLICH WOHNEN
IN DER STADT LICHTENFELS

  • Das Architekturbüro Lauer + Lebok entwarf für dieses Projekt in innerstädtischer Lage zwei ruhige Baukörper mit für die Region
    Franken typisch traditionellen Satteldächern. Die Ansicht der Gebäude wird besonders durch die großen auskragenden süd-westlich
    ausgerichteten Balkone mit Holzverkleidung geprägt. Die Lärchenholzverkleidung findet sich auch an den Eingangsbereichen wieder.
  • Das Grundstück wurde bewusst nicht mit der maximal möglichen Bebauung beansprucht, sondern erhält durch die zurückhaltende
    Bebauung viel Platz fur eine Streuobstwiese, welche nicht nur blühende Aussichten im Frühjahr und Sommer bietet, sondern auch
    als Treffpunkt und Ort der Kommunikation für die Bewohner dient. Die Garagen und Carports sowie das Fahrradhaus haben begrünte Dächer.
  • Alle 15 Wohnungen sind komplett barrierefrei ausgeführt, wodurch es älteren Menschen mit Gehhilfen ebenso wie Rollstuhlfahreren
    möglich ist selbstbestimmt darin zu leben. Die Aufzüge führen vom Keller bis ins Dachgeschoss.
  • für die Ausbauarbeiten wurden heimische, regionale Qualitätsfirmen beauftragt.
  • Der ökologische Wohnhof wird unabhängig von den endlichen Brennstoffen Öl und Gas, mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz -
    in Form von Pellets - klimaneutral geheizt. Die Wände bestehen aus hochwärmegedämmten Ziegeln, der Dachstuhl wird mit ökologischer
    Wärmedämmung aus Zellulose gedämmt. Es wurde ein hochwertiger Solar-Außenputz sowie ein ökologischer Innenputz aufgebracht und
    die Schlafräume profitieren von einer Netzfreischaltung.
  • Durch den herausragenden Energiestandard werden die hohen Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 55 erfüllt.

 

 


Grundriss Erdgeschoss mit Außenanlagen


Die "Grüne Hausnummer" ist eine Besonderheit beim Bauen im Geltungsbereich des Bebauungsplanes an der Wendenstraße in Oberwallenstadt.
Die Bewertung erfolt durch ein Punktesystem der Ökokriterienliste, welches in die Bereiche umweltfreundliche Baustoffe, Wohngesundheit,
Energieeffizienz, Heizung, Wasser, Naturschutz, Umweltfreundlichkeit der Handwerksbetriebe und Stärkung der Region unterteilt ist.
Der ökologische Wohnhof wurde so konzipiert, dass nach dieser Kriterienliste deutlich mehr als die benötigte Anzahl von 130 Punkten erreicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Hier finden Sie das Infoblatt zum Punktesystem "Grüne Hausnummer".

Ihr Ansprechpartner

      Constance Köpke
Dipl.-Ing.(FH), Baubiologin IBN
Vertrieb
Schlüsselfertiges Bauen
Telefon: 09573/338-39
E-Mail: koepke(at)raab-bau.de