X

Wohnen im Apfelgarten
in Altenkunstadt

Neubau von 30 Seniorenwohnungen sowie einer Tagespflege
und eines Beratungszentrums der Caritas in Altenkunstadt

Nach dem Konzept des bewährten Wohnmodells „In der Heimat wohnen“ entsteht in der Theodor-Heuss-Straße 15-19
in Altenkunstadt
 eine Wohnanlage mit insgesamt 30 barrierefreien Eigentumswohnungen.

Im 1. Bauabschnitt sind 20 barrierefreie Eigentumswohnungen und eine Tagespflege für Senioren und ein
Beratungszentrum - mit Gemeinschaftsraum - der Caritas Lichtenfels in Bau.
Weitere 10 barrierefreie Eigentumswohnungen entstehen im 2. Bauabschnitt.

Das Projekt ist ein zeitgemäßes Angebot für Senioren, die selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden bis ins hohe Alter
leben möchten.
 Einsamkeit im Alter beschäftigt viele Senioren. Daher sind Wohnprojekte, die ein lebendiges Miteinander
fördern, eine wichtige 
Wohnform für Menschen im Rentenalter. Auf Wunsch können die Bewohner auch jederzeit
professionelle Unterstützung in der Pflege
 oder in der Haushaltsführung in ihrem neuen Zuhause erhalten.

Die Wohnungen haben eine Größe zwischen 41 und 85 m² und sind als 1-, 2- und 3- Zimmerwohnungen mit optimierten
Grundrissen zugeschnitten.
 Alle Wohnungen in den vier Häusern (Häuser A bis D) im 1. Bauabschnitt werden über einen
Aufzug barrierefrei erschlossen und über einen Laubengang miteinander verbunden.
Auch im Haus E im 2. Bauabschnitt wird ein Aufzug für die barrierefreie Erschließung sorgen und die Wohnungen werden
über einen Laubengang miteinander verbunden.
Jede Wohnung in den Obergeschossen verfügt über einen Balkon, den Erdgeschosswohnungen sind eine Terrasse und 

ein eigener Gartenanteil zugeordnet.

Die Fertigstellung des 1. Bauabschnittes mit 20 Wohnungen ist zum Jahresende 2021 geplant.

Das Gebäude-Ensemble fügt sich harmonisch in das Ortsbild ein – Tradition und Moderne geben sich hier die Hand.

Das architektonische Konzept des 1. Bauabschnittes sieht in Anlehnung an einen Vierseithof die Anordnung der 

Satteldachhäuser um einen gärtnerisch individuell gestalteten Innenhof als Ort der Begegnung und Kommunikation
im Grünen 
für alle Bewohner vor. Der so entstehende Hof ist ein windgeschützter Aufenthaltsraum im Freien für
gemütliche Treffen,
 ein kurzes Schwätzchen, kleine Feiern oder für gemeinsame Stunden an der frischen Luft.
Die Gebäude des 2. Bauabschnittes mit zweigeschossigen Satteldachhäusern runden das Bebauungskonzept ab.
Die modernen Wohnungen werden provisionsfrei verkauft.


Ist unser Angebot interessant für Sie?

Wir beraten Sie gern.

GRUNDRISS AUSSENANLAGE

Ihr Ansprechpartner

      Constance Köpke
Dipl.-Ing.(FH), Baubiologin IBN
Vertrieb
Schlüsselfertiges Bauen
Telefon: 09573/338-39
E-Mail: koepke(at)raab-bau.de