X

Digitalisierung am Bau

Die Bayerische Bauakademie in Feuchtwangen hat im Rahmen der BMWi-Förderinitiative "Mittelstand 4.0 - Digitale
Produktions- und Arbeitsprozesse" mit dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) die Aufgabe, die
Digitalisierung in der Bauwirtschaft voran zu bringen. 


Aufgrund der geleisteten Vorarbeit und dem breiten Leistungsspektrum der Firma Raab, ist sie als Pilotunternehmen
ausgewählt worden, um den Weg zur Digitalisierung, mit den notwendigen Veränderungsprozessen, beispielhaft umzusetzen
und zu dokumentieren.

Für die Umsetzung wurde bereits 2017 ein EDV-Team gegründet, welches aus 12 Personen besteht. Alle Teammitglieder
arbeiten seit der Take Off Veranstaltung am 27.2.2018 an verschiedenen Themen zur Digitalisierung bei Raab. 

Gerade für die junge Generation ist es ein wichtiger Entscheidungsfaktor, ob ein Unternehmen offen für die Digitalisierung
in allen Bereichen ist.